A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Systemanalyse

Die Systemanalyse ist eine Methode, die Anforderungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung systematisch zu erfassen.

Vorgehensweise

Die Vorgehensweise besteht darin, die nützlichen Funktionen und die schädlichen Funktionen Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleitung systematisch zu ermitteln (siehe auch Idealitätsprinzip).

  • Nützliche Funktionen sind alle Funktionen, die für den Kunden nützlich sind. Nützliche Funktionen bei einem Auto sind beispielsweise:
    Fahrer befördern
    Fahrgast befördern
    Fahrgastraum klimatisieren
    Musik einspielen
  • Schädliche Funktionen, sind alle Funktionen, die für den Kunden lästig oder umständlich sind. Schädliche Funktionen bei einem Auto sind beispielsweise:
    Auto auftanken
    Wischwasser nachfüllen
    Scheibe reinigen
    Auto waschen

Dimension Umfeld oder Subsystem

Mit Hilfe der Systemanalyse werden die zugehörigen Funktionen für das System, also das Produkt oder die Diestleistung, das Umfeld oder das Subsystem erarbeitet.

Bei einem Automobil ist das Umfeld beispielsweise die Straße, der Straßenzustand oder auch die Verkehrssituation genauso, wie eine Waschstraße, eine Tankstelle oder eine Autowerkstatt.

Das Subsystem umfasst Teile des Systems. Das sind beim Auto beispielsweise die Tür, die Scheibe, der Motor oder der Tankverschluß.

 

Dimension Zeit

Darüber hinaus umfasst die Systemanalyse auch die Dimension Zeit, also die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Damit ist gemeint, dass die Anforderungen an das Produkt oder die Dienstleistung entlang der gesamten Prozesskette erfasst werden sollten. Die Analyse beginnt mit der Produktentstehung und endet mit der Verschrottung oder dem Recycling des Produktes.

Diese auf den ersten Blick abstrakte Vorgehensweise erüllt den Zweck keinen wichtigen Aspekt bei der Anaylse der Produktanforderungen unberücksichtigt zu lassen. Die Systemanalyse hat sogar die Aufgabe, neue Produktanforderungen zu erkennen und neue Möglichkeiten aufzuzeigen, dem Kunden zusätzliche Funktionen anzubieten.

Darüber hinaus bieten die schädlichen Funktionen die Möglichkeit das Produkt weiter zu verbessern, indem schädliche Funktionen reduziert oder eliminiert werden (siehe Idealitätsprinzip).

Mehr zu dem Themenfeld Ideen erarbeiten, Innovationen umsetzen erfahren Sie in unserem zweitägigen Seminar „Innovationen systematisch erarbeiten“ – Systemanalyse>>

 

Systemanalyse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie möchten in kürzester Zeit noch innovativere Lösungen erarbeiten?

Sprechen Sie uns an!

 

Info_ButtonPhone_Button_small