A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Modularität

Modularität (oder Baukastenprinzip) ist die Aufteilung eines Ganzen in Teile, die als Module, Bauelemente oder Bausteine bezeichnet werden.

Bei einem modularisierten Aufbau (Modularität) werden unterschiedliche Gesamtsysteme oder Teilsysteme aus standardisierten Einzelbauteilen oder Baugruppen zusammen-gesetzt.

Bei der Gestaltung von variantenreichen Produkten werden zwei grundsätzlich unterschiedliche Strategien unterschieden:

Die Modulstrategie verfolgt das Ziel, variantenreiche Produkte möglichst modular aus einzelnen Baukastenumfängen kombinieren zu können.

Für die Gestaltung von Produkten bedeutet das, sie möglichst modular aus universell einsetzbaren Baugruppen aufzubauen. Mit dieser Vorgehensweise besteht die Möglichkeit ein hohe Anzahl an Produktvarianten mit sehr geringen unternehmensinternen Aufwendungen am Markt anzubieten (Minimierung der Komplexitätskosten).

Die Festlegung und Steuerung der Module eines Baukastens ist eine wesentliche Aufgabe beim Variantenmanagement.

 Modularität