A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

House of Quality – Matrix

Mit Hilfe der House of Quality-Matrix kann ein Unternehmen Kundenanforderungen gewichten und daraus Produktmerkmale definieren.

Auf diese Weise lassen sich Zusammenhänge zwischen Kundenerfordernissen/ -bedürfnissen und Unternehmenserfordernissen / -möglichkeiten bestimmen.

Darüber hinaus kann das Management auf Basis des House of Quality Vergleiche mit Konkurrenten anstellen. Durch solch ein Vorgehen kristallisieren sich oft Verkaufsargumente heraus. Der Aufbau des House of Quality ist, wie bei allen anderen Qualitätstabellen auch, nicht starr vorgegeben, sondern entsprechend der Anwendungssituation variabel zu gestalten.

Welche Analyseergebnisse in die Planung mit einbezogen und im House of Quality dokumentiert werden sollen, ist dem Anwender überlassen. Tabellen und Matrizen, die zur Konkretisierung und Analyse der Bedürfnisse und Wünsche (WAS) dienen, werden auf der horizontalen Achse des House of Quality angeordnet, die der Konkretisierung und Analyse der Umsetzung (WIE) dienenden Tabellen und Matrizen auf der vertikalen Achse.